SHS Spürhundesport

Die Objektsuche ist der Suchhundesport, man kann auch sagen -schnüffeln wie die Profis-, denn dieser Sport wurde von der Polizei-, bzw. Zollhundearbeit angeleitet. Aber natürlich suchen unsere Hunde keine Drogen oder Sprengstoff.IMG_4874

Aber vielleicht fragt ihr euch auch, was ist eigentlich OS, warum hört man plötzlich überall davon und warum sind so viele Hundemenschen von (Z)OS begeistert?

Es ist spannend mit anzusehen wie der Hund intensiv und konzentriert sucht und danach zufrieden und erschöpft ist. Der Mensch kann für die Suchlagen unendlich kreativ sein und den Hund immer wieder vor neue Herausforderungen stellen. Langeweile ade! Außerdem lastet man den Hund arttypisch aus, denn er sieht die Welt quasi mit der Nase. Dieses Leistungsvermögen können wir jetzt auch trainieren.

Wir konditionieren unsere Hunde zuerst auf einen Gegenstand, wie z. B Feuerzeug, Kugelschreiber, Holzklammer usw. Das Auffinden zeigt der Hund passiv im Platz an. Vereinfacht gesagt kann man sich OS deshalb  auch als “Drogensuche für Familienhunde” vorstellen.

OS gliedert sich in 3 Bereiche, die Trümmersuche, die Flächensuche und die Behältnisstraße. Wir beginnen mit dem Trümmerfeld. Im Trümmerfeld liegen verschiedene Gegenstände wahllos herum und irgendwo unter ihnen, an ihnen oder in ihnen ist der Gegenstand versteckt. In der Trümmersuche wird nicht nur die Hundenase gefordert, sondern auch die Motorik des Hundes, denn er muss die Gegenstände rundherum absuchen und ggf. auch für ihn gruselige Untergründe überwinden.IMG_3086

OS eignet sich für jeden Hund, der eine funktionstüchtige Nase hat. Bei einer Herz-Kreislauf-Erkrankung vorher den Tierarzt kontaktieren. Denn diese intensive Nasenarbeit ist sehr anstrengend und sogar professionelle Spürhunde können nicht länger als 20Minuten arbeiten. OS fordert den Hund also zugleich körperlich und geistig und kann ihn dadurch umfassend auslasten und wir können sogar im Wohnzimmer trainieren.

Wir trainieren die Objektsuche wettkampforientiert nach ZOS-DOGS-Sport und auch auf HoviLand fand im Mai 2013 der erste Wettkampf statt.

 

IMG_4946

Back to Top